Diese Aussage habe ich nun schon sehr häufig gehört. Die Pfaffenhofener Magic Szene erlebt aktuell eine Wiedergeburt. “Schuld” sind daran auch wir von Nackt und Rosa. Liegt Pfaffenhofen eigentlich noch in einem sehr guten Magic Delta zwischen München, Freising und Ingolstadt, so scheint die Magic Szene lange auf diesen Moment gewartet zu haben.

 

 

Gerade die neu gestartete Liga Eventreihe welche 1x im Monat stattfindet, spricht sich mehr und mehr herum. So kamen am zweiten Spieltag bereits 18 Leute. Darunter waren Spieler aus München, Ingolstadt und Neuburg vertreten. Da unsere Gruppe sehr gut in den umliegenden Szenen vernetzt ist, erfahren mehr und mehr Personen von diesem Event.

 

Aber auch der neue Regeltermin der jeden Mittwoch findet immer mehr Anklang. Treffpunkt dafür ist jeden Mittwoch ab 19 Uhr im Utopia in Sulzbach. Im Durchschnitt treffen sich 10-15 Leute wöchentlich, um gemeinsam der Magic Sucht nachzugehen. Alleine der Pool an Spielern aus beiden Pfaffenhofener Gruppen beläuft sich auf gut 30 Spieler, welche sich bis vor 6 Monaten noch gar nicht kannten, geschweige denn von den anderen wussten.

 

Wir von Nackt und Rosa haben es uns zum Ziel gemacht, diese Signale über die Wiedergeburt der Magic Szene in Pfaffenhofen, intensiv nach außen zu tragen. Die bereits eintretende Resonanz erfreut uns sehr und bestätigt uns in unserem Bestreben.

 

Wer also sehr nah im Einzugsgebiet von Pfaffenhofen wohnt, oder auch Interesse an unserer Ligareihe hat, der ist herzlich eingeladen zu kommen. Alle Veranstaltungen findet ihr hier auf unserer Webseite. Gerne könnt ihr auch direkt mit uns in Kontakt treten.

 

Pfaffenhofener Magic lebt, vielleicht mehr denn je 🙂

%d Bloggern gefällt das: